...
de  it  en
... ...
 
Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in der Ferienregion Schlanders-Laas

Kulturdenkmäler von der Römerzeit bis heute

Im Vinschgau, dem Tal der Kultur, finden sich baugeschichtliche Spuren aus der Römerzeit und Siedlungsspuren der Kelten und Räter, vor allem aber karolingische und romanische Kapellen und künstlerische Kleinode.

Im Zentrum des Tales lag stets Schlanders mit seinem Gericht, dem Markt und seinen Kirchen und Schlössern. Der Vinschger Hauptort besitzt den höchsten Kirchturm Tirols, sehenswerte Kirchen wie St. Ägidius und Schlösser und Burgen wie den bedeutenden Renaissancepalast Schlandersburg. Vogelliebhaber sollten keinesfalls einen Besuch im Nationalparkhaus avimundus in Schlanders verpassen. Interessierte erfahren hier allerlei Wissenswertes über die Welt der zahlreichen Vogelarten des Nationalparks Stilfserjoch.


Dorfführungen in Schlanders und Laas


 Kunsthistorische Dorfführung in Schlanders

 Historisch-literarischer Dorfrundgang in Laas
...
Die Fußgängerzone ist heute das pulsierende Herz von Schlanders, eine Flaniermeile für Einheimische und Besucher.
 
...
Auf den Spuren des Mittelalters in der Kulturregion Vinschgau. Dank seiner wechselvollen Geschichte ist der Vinschgau reich gesegnet mit beeindruckenden Baudenkmälern.
 
...
Der äußerst reine Laaser Marmor gilt zu Recht als Botschafter der Kulturregion Vinschgau. Von seinem Stellenwert zeugen Gebäude und Monumente weltweit.
 
...
Das Nationalparkhaus avimundus in Schlanders ist ganz der Vogelwelt des Stilfserjochs gewidmet.
Willkommen in Schlanders-Laas
Wandern entlang der Waalwege am Sonnenberg, im Nationalpark Stilfserjoch oder Radfahren entlang der Via Claudia Augusta. Zur Ruhe kommen in kleinen Orten und bei familiären Gastgebern. Entdecken der zahlreichen Kulturstätten, der Vinschger Köstlichkeiten und der Vinschger Lebensart.
Werbeanzeige
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...